Tipps zum Kauf einer geeigneten Hebebühne

Zurück

So wählen Sie die richtige 2-Säulen Hebebühne

Hebebühnen gehören mit zu den wichtigsten technischen Einrichtungen in der Kfz-Werkstatt, deshalb ist es wichtig, dass man sich vor einem Einkauf einer Hebebühne genau informiert, um die Konsequenzen und hohe Kosten zu verhindern.

Dieser Blogeintrag dient als Hilfe für Käufer, die auf der Suche nach einer passenden 2-Saülen Hebebühne sind, sei es als Profi- oder Hobbymechaniker.

Dies ist auch der eigentliche Sinn einer Hebebühne, dem Schrauber das Leben zu erleichtern sowohl in gesundheitlicher als auch in effizienter Hinsicht.

Trotz der Vielfalt von Kfz-Hebebühnen, werden wir uns auf den Einkauf von 2-Säulenhebebühnen beschränken, die unter den Mechanikern als ‚Klassiker‘ gelten. Die Verwendung der 2-Säulen Hebebühne, die Sicherheit bei der Arbeit und nützliche Tips für einen klugen Einkauf, das alles erfährt man in folgenden Zeilen.

Im Vergleich zu anderen Typen von Hubausrüstung (z. B. Scherenhebebühne, ...) sind 2-Säulen Hebebühnen hauptsächlich für PKW geeignet. In Zukunft werden wir Ihnen auch einen detaillierten Überblick über diese Typen geben.

Welche Hebebühnen benutzen Mechaniker?

Auf dem Markt gibt es zurzeit verschiedene Arten von Hebebühnen und Mechanismen, mithilfe dessen man verschiedene Fahrzeugtypen anheben kann. Je nach Arbeitsbedarf benutzen Mechaniker entweder Wagenheber oder Hebebühnen. Mit Ausnahme von Preisunterschieden ist der wesentliche Unterschied zwischen diesen zwei Optionen der, dass man sich unter einer Hebebühne gefahrlos frei aufhalten kann, sowie auch Fahrzeuge höher heben kann. Wir kennen 3 Arten von Hebebühnen: Säulen, Scheren und Parallelogramm Hebebühnen.

Für die Säulenhebebühnen ist es üblich, dass sie sehr viel Platz fordern, weswegen sie dann auch ein völlig freies Arbeiten ermöglichen. Diese Art der Hebebühne ist am beliebtesten sowie bei Profi- als auch Hobbymechanikern. Grundsätzlich teilt man diese Hebebühnen in Unterflur- und Überflurhebebühnen, die sich dann miteinander in Zahl der Säulen unterscheiden. Man kennt Ein-, Zwei- oder Viersäulenhebebühnen, es gibt aber auch Scheren-Hebebühnen und Parallelogramm-Hebebühnen.

Bei den Scheren-Hebebühnen ist das Arbeiten nicht so frei, sondern eher begrenzt, weil die Hubhöhe nicht so hoch ist wie bei Säulenhebebühnen und deswegen ist diese Art der Hebebühnen nur für Karosserie- und Lackier-Arbeiten geeignet.

Die Parallelogramm-Hebebühnen sind wie eine Kombination von Säulenhebebühnen und Scheren-Hebebühnen, weil sie von der Konstruktion her nicht so viel Platzbedarf haben und gleichzeitig bieten sie ein fast so freies arbeiten wie die Säulenhebebühnen.

Welche Säulenhebebühne ist am praktischsten?

Von allen möglichen Säulenhebebühne ist die zwei Säulen Variante nicht ohne Grund die beliebteste Option für Mechaniker und Enthusiasten.  Denn es gibt sie für verschiedene Tragkraftbereiche von 2 Tonnen Tragkraft aufwärts und mit den verschiedensten Tragarmausführungen damit auch wirklich für jedes Fahrzeug eine passende 2-Säulenhebebühne zu bekommen ist. Abhängig von Ihrer Deckenhöhe können Sie zwischen einer Hebebühne mit Überfahrblech oder ohne wählen.

Bei den 2-Säulenhebebühnen, die in der Mitte nichts auf dem Boden haben d.h. ohne Überfahrblech sind, ist die Platzierung von Ölablauf-Ausrüstung, Getriebehebern oder anderen Geräten unter Ihrem Auto vereinfacht. Bei dieser Art wird das Anheben mit Hilfe von vier auszieh- und verstellbaren Tragarmen durch elektrisch betriebene Gewindespindel ermöglicht. Man kann sie auf symmetrische als auch asymmetrische Arme anpassen, wobei der Stapeladapter für die maximale Höhen-Flexibilität sorgt. So können Sie mit derselben Bühne sowie niedrige Sportwagen als auch SUVs anheben, ohne, dass Sie die Seitenschwelle beschädigen.

Wieso sind Tragarme unterschiedlich lang?

Symetrisch

  • Alle 4 Tragarme sind gleich lang, der Vorteil zeigt sich in der Flexibilität der verschiedenen Aufnahmepunkte am Fahrzeug. Bei vielen Hebebühnen kann man die Fahrzeuge trotzdem asymmetrisch anheben.
  • Ein weiterer Vorteil der symmetrischen Tragarme ist, dass man mit dem zu hebenden Fahrzeug vorwärts oder rückwärts in die Bühne einfahren kann, da es von Seiten der Hebebühne keine Vorgabe gibt.

Asymetrisch

  • Die gängigste Tragarmausführung bei 2-Säulen-Hebebühnen ist die asymmetrische Ausführung. Dies bedeutet, dass die Bühne 2 kurze Tragarme und 2 lange Tragarme hat.
  • Die Front des Fahrzeugs, wo sich der Motor befindet, stellt das schwere Ende dar und kommt auf die kurzen Tragarme. Das Heck (hintere Teil des Fahrzeugs) wird von den langen Tragarmen angehoben. Diese Tragarmausführung hat den Vorteil, dass die Türen des Fahrzeugs gut zugänglich sind.

Während beide Arten von Hebebühnen verstellbare Arme haben, die einige Variationen zulassen, ist es eine gute Idee, Ihre Hebebühne entsprechend dem gängigsten Fahrzeugtyp zu wählen, den Sie anheben werden. Wenn Sie beispielsweise hauptsächlich an großen Pickups arbeiten, wählen Sie einen Lift, der der Größe und dem Gewicht dieses Fahrzeugs entspricht. Sie können Ihre Bühne jederzeit für kleinere Fahrzeuge einstellen/anpassen, wenn sie diese einfahren.

Warum benötige ich eine größere Tragfähigkeit?

Wichtig ist es zu erwähnen, dass man auf die Gewichtverteilung achtsam sein sollte. Das Gewicht des Fahrzeugs muss an der Bühne gleichmäßig verteilt werden. Manchmal befindet sich der Großteil der Last beim Anheben der Hebebühne vorne oder hinten am Fahrzeug.

Kein einzelner Arm einer Zweisäulen-Hebebühne ist gemacht um mehr als ein Viertel der Nenntragfähigkeit der gesamten Hebebühne zu heben.

Katere metode dviganja obstajajo?

Hydraulikbühne

Jede hydraulische Hebebühne beinhaltet in jeder Säule der 2-Säulen-Hebebühne ein Hubzylinder in den entweder Öl gepumpt oder abgelassen wird.

Eine Hydraulik ist nicht dazu ausgelegt, längere Zeit eine Höhe zu halten, deswegen ist in regelmäßigen Abständen eine Arretierung sehr angebracht. Was bedeutet, dass man bei gewünschter Hubhöhe die Bühne bis zur nächsten mechanischen Verriegelung ablassen soll, damit die Hydraulik entlastet wird. Ein großer Vorteil der Hydraulikbühne ist der sparsame Stromverbrauch. In der Regel ist die Hydraulikbühne mit einer Hubdauer von ca. 40 Sekunden und einer Senkdauer von etwa 30 Sekunden schneller als eine Spindelbühne. Sollte doch mal etwas kaputt gehen, fällt der Hubschlitten in die automatische Sicherheitsraste und sorgt so für die nötige Sicherheit.

Der Nachteil einer Hydraulikhebebühne ist,  dass es einen höheren Einsatz braucht als bei der Spindelbühne. Dazu sind die Säulen bei einer Hydraulikhebebühne höher, weil die integrierten Hydraulik-Zylinder mehr Platz beanspruchen, infolgedessen soll die Deckenhöhe mind. 4 - 5m betragen. Die Hub- und Senkgeschwindigkeit wird wegen des Hydrauliköls, dass bei Kälte dickflüssiger wird, langsamer.

Spindelbühne

Der Aufwand bei einer Spindelhebebühne ist kleiner als bei einer Hydraulikbühne, deswegen  ist sie leichter und schneller aufzubauen. Hier benötigt man niedrigere Deckenhöhe, zwischen 2,5 und 3m. Das Sicherheitssystem ermöglicht, falls eine Tragmutter bricht, dass der Hubschlitten auf die Sicherheitsmutter fällt und so vor Unfällen schützt. Es kann auch als weiterer Parkplatz genutz werden. Jedoch hat auch die Spindelbühne seine Mangel.

Eines der Nachteile der Spindelbühne ist ihre Hubgeschwindigkeit. Im Vergleich zu der Hydraulikbühne, dauert es 40 bis 60 Sekunden länger und wegen der 2 Motore, gibt es einen größeren Stromverbrauch. Der Spindelöl muss regelmäßig gefüllt werden und die Verschleißgrenze beträgt ungefähr 8 Jahre, dannach muss die Tragmutter getauscht werden, ansonsten kann die Tragmutter brechen, wobei der Wechsel von Tragmutter sehr kostspielig und zeitaufwendig ist.

Was hält die Hebearme synchron?

Eleketronisch bedeutet, dass in beiden Säulen ein Potentiometer angebracht ist, welcher die Umdrehungen der Spindel zählt und diese an eine Platine weitergibt. Diese Platine regelt elektronisch welcher Motor kurz gestoppt wird damit beide Hubwagen (der Teil der Hebebühne an dem die Tragarme befestigt sind) wieder dieselbe Höhe erreichen. In der Praxis erweist sich dies sehr häufig als unpraktisch. Diese Art der Hebebühne kostet auch viel Geld und fordert einen Profimechaniker, der sie korrekt einbaut.

Der mechanische Höhenausgleich ist eine sehr einfache und solide Art die Höhe der beiden Hubwagen zu kontrollieren, weil ein dünnes Steuerseil an beiden Hubwagen befestigt wird. Dazwischen läuft es über eine Umlenkrolle an deren Ende ein Blech (Metallplatte) befestigt ist, dass eine Vertiefung hat in der sich zwei Endschalter befinden. Wenn einer der beiden Hubwagen ein wenig schneller hebt als der andere wird das Steuerseil länger und das Blech wird dementsprechend nur in eine Richtung gezogen, wobei einer der Endschalter betätigt wird. Sobald sich beide Hubwagen wieder in derselben Höhe befinden, gibt das Blech den Endschalter wieder frei.

Zakaj se dvigala razlikujejo pri odklepanju varnostne ključavnice?

Alle Säulenhebebühnen verfügen in jeder Säule über eine automatische Sicherheitssperre die sich beim Heben anhebt und die Senkung der Bühne blockiert. Um die Sperren zu lösen, damit man den Lift nach unten bewegen kann, gibt es 3 Arten von Mechanismen.

1.      Einpunkt-Entriegelung mit Hebel

2.      Manuelle Stahlseil-Entriegelung

3.      Elektronische (Automatische) Entriegelung

Einpunkt-Entriegelung mit Hebel - Um ein angehobenes Fahrzeug abzusenken, löst man die Verriegelungen, indem man den Verriegelungshebel gezogen und dann die Abwärtstaste auf dem Bedienfeld gedrückt hält bis das Fahrzeug auf den Boden abgesenkt ist.

Manuelle Stahlseil-Entriegelung – Es ist zeitaufwändiger als ein Einpunkt-Entriegelungsschloss oder ein elektronisches Schließsystem. Um das Fahrzeug abzusenken, müssen die Verriegelungen in jeder Säule separat gelöst werden. Der Bediener muss von einer Seite der Hebebühne zur anderen gehen und an den Entriegelungsdrähten an der Unterseite jedes Wagens an jeder Säule ziehen. Wenn die Hebebühne nicht vollständig angehoben ist, muss man auf die Knie gehen, um an den Auslösedrähten zu ziehen. Die Sperrklinken rasten erst wieder ein, wenn die Hebebühne wieder angehoben wird, so dass es mit diesem System möglich ist, ein teilweise abgesenktes Fahrzeug mit gelösten Sperrklinken auf der Hebebühne zu belassen.

Elektronische (Automatische) Entriegelung - Eine 2-Säulen-Hebebühne mit automatischer Sicherung ist in der Anschaffung teurer, hat aber Vorteile. Es gibt 1 oder 2 Sicherungsstifte in jeder Säule, auf einem hohen und unteren Niveau oder nur einen einzelnen Stift auf mittlerem Niveau. Diese Sperrklinken werden durch Magnetspulen oder Pneumatik-Zylinder ausgelöst. Bei der Bedienung an der Kontroleinheit werden alle Sperrklinken gleichzeitig gelöst und das Fahrzeug auf der Hebebühne kann abgesenkt werden. Die meisten Hebebühnen verfügen über ein automatisches System, das die Hebebühne leicht anhebt, um die Verriegelung zu entladen, bevor das Absenken beginnt. Es ist weiterhin erforderlich, die Hebebühne nach dem Anheben eines Fahrzeugs manuell auf die Verriegelungen abzusenken, bevor man unter das angehobene Fahrzeug fährt.

Negative „Seiten“ der 2-Säulen-Bühne

Obwohl die 2-Säulenhebebühnen sehr gefragt sind, gibt es auch Nachteile beim Umgang mit Hebebühnen.

Die einzige Arbeit, bei denen die 2-Säulen-Hebebühne nachgibt, sind Seitenschweller und Türarbeiten. Da zu beiden Seiten des Fahrzeugs eine Säule positioniert ist, sind diese Bereiche leider etwas schwer zu erreichen.

Seitenschweller und die Tiefe des Fahrzeugs kann generell ein Problem darstellen, wenn die Bühnen ein Überfahrblech besitzen. Für Werkstätten die sich mit Sportwagen umfassen sind Bühnen, die eine obere oder unterflur Verbindung haben, die bessere Option.

Es hakt auch an der Mobilität der Bühnen. Im Vergleich zu Scherenhebebühnen (mit Ausnahme von Unterflurhebebühnen) kann man Säulenhebebühnen mit ein bisschen Mühe neu positionieren.

Zusammenfassung

Säulenkräne gehören zu den beliebtesten Geräten zum Heben und Warten von Pkw und Lkw. Wenn Sie eine neue Hebebühne für Ihre Profi- oder Hobbywerkstatt suchen, gibt es keine bessere Wahl als eine Zweisäulen-Hebebühne.

In diesem Artikel haben wir festgestellt, dass Sie bei der Suche nach der richtigen Zwei-Säulen-Hebebühne über eine Reihe von Faktoren nachdenken müssen. Zunächst ist es wichtig zu fragen; Welche Fahrzeuge man heben wird? Dies hilft Ihnen, die erforderliche Tragfähigkeit und den Hubarmbereich zu bestimmen. Dadurch bestimmen Sie dann auch den Platzbedarf, den Sie zum Aufstellen einer solchen Hebebühne benötigen, denn je höher die Tragfähigkeit der Hebebühne, desto größer der Platzbedarf.

Die Höhe der Fahrzeuge ist entscheidend für die Formgebung des Aufzugs – wird dieser einen Boden- oder Deckenanschluss haben? Für Werkstätten rund um Sportwagen empfehlen sich Aufzüge mit ober- oder unterboden Anschluss.

Bei Karosseriearbeiten erweist sich die Arbeit mit diesen Hebebühnen jedoch als nicht besonders praktisch, da auf beiden Seiten des Fahrzeugs eine Säule angebracht ist, die diesen Bereich etwas schwerer zugänglich macht.



Adriana Štebih & Alen Škotnik
shop@lincos.si
8.6.2021

Share this content

© Lincos. Online store by Shopamine. COOKIE-EINSTELLUNGENMeine datai

Neben obligatorischen Cookies verwenden wir auf der Lincos Seite auch Analyse- und Werbe-Cookies sowie Cookies für soziale Netzwerke.

Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf die Taste Ich stimme zu. Für eine detaillierte Beschreibung und um die Verwendung einzelner Cookies festzulegen, klicken Sie auf den Link Cookie-Einstellungen.

×
Managing cookies on the Lincos website
Mandatory cookies

are cookies that are essential for the proper functioning of the website, whereby the transmission of information in the communication network would not be possible without them. These cookies are also necessary in order for us to offer you the services, which are available on our website. They allow you to log in to the user profile, select the language, agree to the terms and conditions and identify the session of the user. We are not obliged to obtain consent for their use.

Analytical cookies

These cookies help us understand how our visitors use our website. They help us improve the user experience and identify user requirements and trends. We only use these cookies if you have explicitly consented to their use.

Advertising cookies

Third-party plug-ins and tools used as cookies enable various functionalities to work, help us analyse the frequency of visits and how the website is used. If an individual does not agree to the use of these cookies, they will not be installed, while it may however happen, that some interesting features of the website will not be available. We only use these cookies if you have explicitly consented to their use.

Social network cookies

These cookies make it possible for us to provide content for posts on social media and record your actions so that we may provide a more personal and enhanced user experience. We use these cookies only if you are logged into a Twitter, Facebook or Google user account when using the website.

1. General information about cookies 1.1. What are cookies?

Cookies are small text files that most modern websites store on the devices of their visitors, i.e. people who access certain websites on the Internet with their devices. The storing of cookies is under the complete control of the user, since users can easily configure their browser to restrict or disable the storage of cookies.

While visiting the website and its subpages and performing operations on the website, your computer, phone or tablet, automatically or after gaining your explicit consent, stores certain cookies through which various data can be recorded.

1.2. How do they work and why we use them?

Each visitor or shopper is assigned a cookie in order to identify him and ensure traceability at the beginning of each use of the online store. The servers provided to the company by the subcontractor automatically collect data on how visitors, shop owners or shoppers use the online store and store this data in the form of an activity log.

The servers store information about the use of the online store, statistics and IP numbers. Data on the use of the online store by shoppers can be used by the company for compiling anonymous statistics that help us improve the user experience as well as market products and / or services through an online store.

Indirectly and upon obtaining consent, the online store may also store external service cookies on the visitor's or shopper's device (e.g. Google Analytics) which are used to collect data on website visits. Regarding external services, the rules and general conditions on the processing of personal data, which are available at the links below, apply.

2. Permission to use cookies

If the settings of the browser with which you visit the website are such, that they accept all cookies, it means that you agree to their use. In case you do not want to use cookies on this website or you want to remove them, you may follow the procedure below. Removing or blocking cookies may result in suboptimal performance of this website.

3. Mandatory and optional cookies and your consent 3.1. We are not required to gain your consent for the use of mandatory cookies:

Mandatory cookies are cookies, that are essential for the proper functioning of the website, whereby the transmission of information in the communication network would not be possible without them. These cookies are also necessary in order for us to offer you the services, which are available on our website. They enable login into the user profile, language selection, agreeing to the terms and conditions and user session identification.

3.2. Cookies that are not necessary for the normal operation of the website, and for which we are obliged to obtain your consent (optional cookies):

Analytical cookies

These cookies help us understand how our visitors use our website. They help us improve the user experience and identify user requirements and trends. We only use these cookies if you have explicitly consented to their use.

Advertising cookies

Third-party plug-ins and tools used as cookies enable various functionalities to work, help us analyse the frequency of visits and how the website is used. If an individual does not agree to the use of these cookies, they will not be installed, while it may however happen, that some interesting features of the website will not be available. We only use these cookies if you have explicitly consented to their use.

Social network cookies

These cookies make it possible for us to provide content for posts on social media and record your actions so that we may provide a more personal and enhanced user experience. We use these cookies only if you are logged into a Twitter, Facebook or Google user account when using the website.

4. How to manage cookies?

You can manage cookies by clicking on the "Cookie settings" link in the footer of the website.

You can also control and change cookie settings in your own web browser.

In case you want to delete cookies from your device, we advise you to follow the described procedures, by doing so, you will most likely limit the functionality of not only our website but also most other websites, as the majority of modern websites use cookies.